Heiß auf Olympia

Nach der Verschiebung im letzten Jahr waren nicht nur die Athlet:innen in diesem Sommer heiß auf die Olympischen Spiele in Tokio. Auch der EDEKA-Verbund als Premium Partner von Team Deutschland sowie viele selbstständige Kaufleute und Regionen fieberten mit und drückten den Athlet:innen die Daumen beim Wettstreit ums begehrte Edelmetall.

Bewusste Ernährung und Sport gehören zusammen. Als Ernährungsexperte ist EDEKA Premium Partner von Team D, begleitet Athletinnen und Athleten seit 2016 auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen und gibt gemeinsam mit ihnen Impulse für eine ausgewogene Ernährung. Denn egal ob im Alltag, im Job, beim Hobby- oder Leistungssport: Eine ausgewogene Ernährung mit hochwertigen Lebensmitteln ist die Basis für Leistungsfähigkeit. Daher steht EDEKA vielen Team D-Athlet:innen über das ganze Jahr zur Seite und begleitet sie vor, während und nach den Olympischen Spielen. Gemeinsam mit den Sportler:innen bieten wir unseren Kund:innen Impulse und Inspiration rund um Bewegung und einen ausgewogenen Speiseplan.

Olympia-Feeling hautnah

Deutschlandweit können sich aktuell rund 50 Team D­­-Athlet:innen auf das Engagement und die Begeisterung von EDEKA-Kaufleuten und -Regionen verlassen. Gemeinsam mit der EDEKA-Zentrale wurde seit 2016 mit über 150 Athlet:innen zusammengearbeitet, in nationalen Kampagnen, in ausgewählten Projekten sowie bei diversen lokalen Partnerschaften mit EDEKA-Kaufleuten. Gerade diese lokalen Partnerschaften sind für die Sportlerinnen und Sportler sehr wichtig, da sie nicht nur eine Anerkennung ihrer Leistungen sind, sondern auch helfen, sich voll auf den Sport konzentrieren zu können. Auch die EDEKA-Kaufleute profitieren von der Präsenz „ihrer“ Team D-Athlet:innen – sie sind nicht nur Stammkund:innen im Markt, sondern auch wichtige Partner:innen in Sachen Food und Fitness.

Bahnradfahrerin Emma Hinze holte in Tokio Olympia-Silber und wurde anschließend von den Mitarbeiter:innen im E center Scholz in Cottbus gebührend gefeiert.

Auch auf den Social-Media-Kanälen von EDEKA drehte sich alles um Tokio – zum Beispiel mit Postings zur japanischen Küche und ausgewogener Ernährung. Natürlich gab es auch Glückwunsch-Postings an die erfolgreichen Team D-Athlet:innen, die auf lokaler Ebene mit Kaufleuten zusammenarbeiten.

Sebastian Brendel gewann gemeinsam mit Tim Hecker im Canadier-Zweier Bronze. Der mehrfache Olympiasieger arbeitet nach wie vor regelmäßig mit EDEKA zusammen, z. B. mit der Region Minden-­Hannover, die auch die Produkte des 2021 gegründeten Food-Start-ups „Brendels“ in einigen Märkten führt.

Immer und überall dabei

EDEKA begleitete das sportliche Großereignis auf allen Kommunikationskanälen. Die MIT LIEBE, Deutschlands größtes Food-Magazin, widmete eine Ausgabe den Olympischen Spielen. Neben Interview und Fitnesstipps mit Beachvolleyball-Duo Laura Ludwig und Maggie Kozuch gab es die Erfolgsrezeptezahlreicher Team D-­Sportler:innen.

Die Perspektive stimmt

Mit einem starken Partner im Rücken kann ihn niemand mehr aufhalten: Team D-Zehnkämpfer Manuel Eitel freut sich über die lokale Kooperation mit EDEKA Dörflinger in Ulm.

Dass die Sportbegeisterung im EDEKA-Verbund auch unabhängig von olympischer Medienpräsenz groß ist, beweist eine Kooperation in Ulm. Hier unterstützt EDEKA-Kaufmann Ralf Dörflinger seit vergangenem Jahr den Zehnkämpfer und Team D-Athleten Manuel Eitel, obwohl dieser die Tokio-Qualifikation knapp verpasst hat. Die beiden Ulmer haben bereits Paris 2024 ins Visier genommen und haben auch schon die eine oder andere Idee für die Partnerschaft. „Wir beide sind sehr in der Region verwurzelt und suchen mit unseren Aktionen bewusst die Nähe und den Kontakt mit sportbegeisterten Menschen aus der Region.“

Spürbar positive Energie

Passend zu den Olympischen Spielen in Tokio fand bei EDEKA der leckerste Wettbewerb des Jahres statt: die Wahl der Team D-Snack Balls. Laura Ludwig (Beachvolleyball-Olympiasiegerin) und Hannes Ocik (Olympia-Vize im Ruder-Achter) gingen als #teamfruchtig gegen Maggie Kozuch (Beachvolleyball) und Johannes Vetter (Speerwurf-Weltmeister) als #teamkernig ins Rennen. Gemeinsam mit EDEKA haben sie zwei verschiedene Snack Ball-Sorten kreiert: Kokos-Mango und Salty-Peanut. In einem Online-Voting konnte sich das #teamfruchtig knapp durchsetzen. Weil das Voting aber so knapp war, landeten passend zu den Olympischen Winterspielen beide Sorten als offizielle Team Deutschland-Balls in den EDEKA-Regalen. Nach dem Team D-Riegel (2020) sind sie bereits das zweite und dritte offizielle Team D-Eigenmarken-Produkt.

Die Snack Balls sind kleine Power-Kugeln, der ideale Snack für zwischendurch und genau das Richtige für Sportler:innen und alle, die sich ausgewogen ernähren wollen.

Fruchtig-frisch, ein bisschen süß und eine leicht säuerliche Note, dazu eine klasse Optik - nach einem anstrengenden Training sind unsere Snack Balls perfekt, um schnell die Energiespeicher aufzufüllen.

Olympiasiegerin Laura Ludwig,

die gemeinsam mit Deutschland-Achter-Gesicht Hannes Ocik ihren Titel 2021 verteidigen konnte

Quick Facts

  • 90
    90
    Athlet:innen und Influencer:innen
  • 45000
    45000
    Kund:innen & Sportfans
  • 45
    45
    Mio. User:innen

Nach den Spielen ist vor den Spielen

Nach Tokio im Sommer standen Anfang 2022 die Olym­pischen Winterspiele an. Als Premium Partner unter­stützten EDEKA und Netto Marken-Discount die Team D-­Athlet:innen auch auf ihrem Weg nach Peking, etwa bei der offiziellen Einkleidung der 379 Athlet:innen in München, wo unter dem Motto „Ohne Mampf kein Kampf“ viele köstliche Snacks serviert wurden. Rund 11.000 EDEKA-Eigenmarkenartikel gingen anschließend in die Olympischen Dörfer. Energie-Snacks wie Team D-Riegel und -Snack Balls, aber auch Backmischungen oder Müsli für die Küche.

Olympische Winterspiele 2022

Zehn goldene, sieben silberne und fünf bronzene Medaillen, dazu ein historischer Erfolg: Natalie Geisenberger fügte mit ihren Siegen im Einsitzer und in der Team-Staffel ihre Goldmedaillen Nummer fünf und sechs zu ihrer beeindruckenden Sammlung hinzu und ist damit die erfolgreichste deutsche Winter-Olympionikin aller Zeiten. Die Premium Partner EDEKA und Netto Marken-Discount begleiteten die Olympischen Winterspiele jeweils mit einer aufmerksamkeitsstarken Kampagne und vielfältigen Aktivierungen. Auch die EDEKA-Regionen und -Kaufleute unterstützten „ihre“ Sportler:innen. Die Mitarbeiter:innen des E centers in Miesbach feuerten die Rodlerin über die Social-Media-­Kanäle des Marktes an und sendeten ihr digitale Grüße.

Biathlet Benedikt Doll überzeugte in Peking nicht nur mit Ski und Gewehr, sondern auch in der EDEKA Kochserie #reifeleistung.