Der EDEKA-Verbund im Profil

Der EDEKA-Verbund steht als größter Nahversorger Deutschlands für Kundennähe und für die Verbundenheit zur Region. Unternehmerisches Denken und Handeln sind unser Motor. Unser Ursprung und unsere Basis sind die 3.700 selbstständigen EDEKA-Kaufleute. Auf allen Stufen engagieren wir uns für die Stärkung des Wirtschaftsstandorts Deutschland, für den Erhalt natürlicher Ressourcen und für den Zusammenhalt in der Gesellschaft.


Gut aufgestellt

Die drei Stufen selbstständiger Einzelhandel, regionaler Großhandel und EDEKA-Zentrale agieren Hand in Hand. Der dreistufige Aufbau und die genossenschaftlich geprägte Struktur ermöglicht bestmögliche Differenzierung auf der Fläche.

Differenzierter Vertrieb

EDEKA nutzt unterschiedliche Formate für eine optimale Versorgung der Verbraucher auf sämtlichen Geschäftsfeldern im Lebensmittelhandel. Nicht nur im klassischen Kerngeschäftsfeld, dem von selbstständigen Kaufleuten betriebenen Vollsortiment mit Super- und Verbrauchermärkten, stellte das EDEKA-Modell im Jahr 2019 seine Stärke unter Beweis. Auch Netto Marken-Discount behauptete sich einmal mehr im umkämpften Discount-Wettbewerb. Zudem hat EDEKA ihr Engagement im Fachhandel mit neuen stationären Formaten weiter ausgebaut und den Kaufleuten so zusätzlichen Spielraum für die Weiterentwicklung ihres lokalen Geschäfts verschafft. Auch im Online-Handel sowie im Außer-Haus-Geschäft wurden die Weichen auf weiteres Wachstum gestellt.

Plus 4,0 % Wachstum insgesamt

Tendenz positiv: Auch 2019 setzte der EDEKA-Verbund seinen umsatz- und ertragsorientierten Wachstumskurs weiter fort. Umsatztreiber waren einmal mehr die selbstständigen Kaufleute mit einem starken Plus von 5,2 Prozent.

  • 3700
    3700
  • 381000
    381000
  • 55.70
    55.70
    Mrd.
    Euro

Mit ihren mittelständischen Betrieben bilden die 3.700 selbstständigen Kaufleute die Basis des EDEKA-Verbunds. Sie stehen für Unternehmertum und Nähe zum Kunden. Gemeinsam mit sieben regionalen Großhandlungen, der EDEKA-Zentrale und Netto Marken-Discount sind sie Arbeitgeber für 381.000 Menschen – das sind 4.700 Arbeitsplätze mehr als im Vorjahr. Insgesamt erwirtschaftete der EDEKA-Verbund im Jahr 2019 einen Umsatz von 55,7 Milliarden Euro.

Lebensmittel-Punkte: Selbstständige EDEKA-Kaufleute führten 2019 rund 5.700 Märkte in ganz Deutschland.

Ein Unternehmer-Unternehmen

Der EDEKA-Verbund ist und bleibt ein Unternehmer-Unternehmen, das gelebte Kaufmannstradition und modernes unternehmerisches Denken und Handeln über Generationen hinweg miteinander verbindet. Auch im Geschäftsjahr 2019 investierte der EDEKA-Verbund mit seinen rund 11.200 Märkten wieder auf allen Stufen in die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland.

Verkaufsfläche

Die Verkaufsfläche im Einzelhandel stieg im Jahr 2019 über alle Formate um 1,2 Prozent auf 11,44 Millionen Quadratmeter.

Existenzgründer

82 Nachwuchs­kaufleute machten 2019 mit EDEKA den großen Schritt in die Selbstständigkeit. In den letzten zehn Jahren begleitete EDEKA über 1.000 solcher Existenzgründungen.

Auszubildende

Rund 18.300 Azubis starteten ihre Karriere im Verbund – 300 mehr als im Vorjahr.

Gemeinsam stark

Gemeinsam mit der EDEKA-Zentrale und Netto Marken-Discount garantieren die sieben EDEKA-Regionalgesellschaften die optimale Versorgung unserer Einzelhändler vor Ort – mit Lebensmitteln, Know-how und viel Gefühl für regionale Besonderheiten.

EDEKA Nord
EDEKA Minden-Hannover
EDEKA Rhein-Ruhr
EDEKA Hessenring
EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen
EDEKA Südwest
EDEKA Südbayern
Netto Marken-Discount